Störtebeker-Festspiele Ralswiek

Faszinierende Störtebeker Festspiele

Stoertebeker 2013

Störtebeker Festspiele Ralswiek 2013

Spielzeit 2022: Im Angesicht des Wolfes

Leider musste die Spielzeit 2021 ein weiters Mal auf 2022 verschoben werden. Die Störtebeker-Festspiele sind seit vielen Jahren ein Anziehungspunkt an der Ostseeküste. Jährlich pilgern tausende Zuschauer auf die Insel Rügen um sich auf die Spuren von Klaus Störtebeker, Goedeke Michels und den Vitalienbrüder zu begeben. Das aktuelle Stück in der 28. Spielsaison heißt “Im Angesicht des Wolfes” und soll vom 19. Juni bis 11. September montags bis samstags, jeweils um 20 Uhr, auf der großen Freilichtbühne in Ralswiek aufgeführt werden. Neben dem spannenden Theaterstück erwartet die Besucher auch jede Menge andere Attraktionen, um in das aufregende Leben der Freibeuter einzutauchen.

Seeräuberei seit 1993: Unvergessliche Erlebnisse

Seit 1993 werden auf einer der größten Freilichtbühnen Europas direkt am Wasser die Festspiele rund um den Piraten Störtebeker erfolgreich aufgeführt. Nach der Absage der Spielzeit im vergangenen Jahr soll es 2021 wieder rund gehen. Über 150 Schauspieler werden dabei sein – genauso wie 30 wilde Reiter auf ihren Pferden sowie vier Schiffe. Die Zuschauer erwarten spektakuläre Stunts, atemberaubende Spezialeffekte und vieles mehr. An jedem Abend findet auch ein großes Feuerwerk direkt über dem “Großen Jasmunder Bodden” statt. So wird jede Aufführung zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Auf den Schwingen der Adler

Ein großes Erlebnis ist auch die vor den Aufführungen stattfindende Adlershow. Diese kann in Zusammenhang mit dem Besuch des Stückes angesehen werden. Die Adler, Falken und Bussarde sind nämlich auch Teil der spannenden Aufführungen vor dem Beginn des Theaterstücks präsentiert Berufsfalkner Volker Walter in einer Flugvorführung das Können seiner Greifvögel. Es ist ein majestätischer Anblick, wenn die Adler oder Falken über der Ostsee kreisen. Zudem informiert der Falkner auf unterhaltsamer Weise über die Lebensweise der verschiedenen Vogelarten. Vor dem Beginn der Aufführung “Im Angesicht des Wolfes” können sich Besucher übrigens noch im Restaurant “Zum Störtebeker” stärken oder im Shop nach Souvenirs stöbern.

Die Preise in der aktuellen Saison

Insgesamt gibt es sechs verschiedene Platzgruppen (I-VI).

Preisgruppe Erwachsene p.P. Kinder bis 15 J. p.P.
I (nummeriert Reihe 1 bis 10) 38 Euro 28 Euro
II (nummeriert Reihe 11 bis 28) 34 Euro 24 Euro
III (nummeriert Reihe 29 bis 46) 30 Euro 20 Euro
IV (nummeriert Reihe 47 bis 63) 26 Euro 16 Euro
V (nummeriert Reihe 64 bis 76) 18 Euro 12 Euro
VI (nicht nummeriert Reihe 77 bis 91) 12 Euro 8 Euro
Generalprobe (freie Platzwahl) 18.06.2021 15 Euro 10 Euro

In den PG I bis V erhalten Gruppen ab 21 Personen bei Vorauszahlung 10% Ermäßigung. Am Samstag werden keine Gruppenermäßigungen gewährt, es gelten die Normalpreise. Zuzüglich einmalig pro Bestellung & Vorstellungstag: Porto & Bearbeitungsgebühr 4 Euro. Im Vorverkauf / Online-Buchung oder telefonisch zzgl. 1,00€ Systemgebühr pro Karte.

Sehr gut erreichbar

Karten für die Störtebeker-Festspiele können bequem telefonisch oder online bestellt werden. Zur Freilichtbühne in Ralswiek auf Rügen geht es problemlos mit dem Auto. Vom Festland geht es zur Insel über den Strelasund entweder über eine der beiden Brücken oder mit der Autofähre. Von Lübeck oder Hamburg kommend verlässt man die A 20 bei der Abfahrt Stralsund / Insel Rügen. Über den Autobahnzubringer B 96 n und die Ortsumgehung Stralsund geht es schnell bis zur Insel Rügen. Von Berlin aus verlässt man die A 24 am Dreieck Wittstock und fährt man auf die A 19 bis zum Kreuz Rostock. Dort geht es dann auf der A 20 weiter in Richtung Stralsund. Auch mit der Bahn geht es schnell und sicher zu Klaus Störtebeker und den Vitalienbrüdern. Täglich fahren aus unterschiedlichen Richtungen Züge der Deutschen Bahn auf die Insel Rügen. Der Zielbahnhof heißt dann “Bergen auf Rügen“.

freilichtbuehne-ralswiek

Freilichtbühne Ralswiek