Blick von der Seebrücke in Binz

Blick von der Seebrücke in Binz

Die Binzer Seebrücke ist mit 370m die zweitlängste Seebrücke Rügens. Hier mit Blick auf das bekannte Kurhaus in Binz. Mehr »

Blick auf den Schmachter See und den Park der Sinne

Blick auf den Schmachter See und den Park der Sinne

Der Schmachter See ist ein 135 Hektar großer Binnensee. Er ist nur 700 m vom Strand in Binz entfernt. Die ruhige Atmosphäre dient der Entspannung. Mehr »

Die Bäderarchitektur in Binz

Die Bäderarchitektur in Binz

Die berühmte weisse Bäderarchitektur mit den geschwungenen Balkonen ist charakteristisch für die Seebäder auf Rügen. Elegant, verspielt, einfach edel. Mehr »

Strand in Binz

Strand in Binz

Der feinsandige Strand in Binz ist die Attraktion schlechthin. Der steinfreie und über 5 km lange Strand ist bewacht und hat jede Menge Aufgänge. Mehr »

 

Die Gemeinde


Die Gemeinde Binz umfasst die Ortsteile Binz, Jagdschloss Granitz und Prora. Das Ostseebad Binz ist das größte Seebad auf Rügen, die Gemeinde ist amtsfrei. Im Norden verbindet die Nehrung „Schmale Heide“ das Muttland mit der Halbinsel Jasmund. Im Südosten grenzt das hügelige Waldgebiet Granitz an Binz.

Klima

Das Klima ist in Binz wird, wie auch an vielen anderen Orten der Insel, großklimatisch als Ostseeküstenklima bezeichnet. Das sogenannte milde Reizklima ist wunderbare Medizin. Insbesondere für Asthmatiker sind Jod, Salz und Aerosole echte Wundermittel. Hier ist tief durchatmen und die Seele baumeln lassen angesagt. Bei guter Dosierung aller Reize erzielt man optimale Erholungseffekte.

Das Haus des Gastes in Binz

Für Informationen rund um das, was man in Binz so alles machen kann, liefert das Haus des Gastes. Dieses befindet sich im Kleinbahnhof und ist ein Besucherzentrum besonderer Art. Hier gibt es nämlich nicht nur die typische Tourist-Information. Man findet hier auch Veranstaltungsräume vor und sogar ein Hochzeitszimmer, in dem Trauungen abgehalten werden. Die Kurverwaltung befindet sich ebenfalls in diesen Räumlichkeiten. Damit es Kindern hier nicht langweilig wird, während sich ihre Eltern Informationen rund um den Urlaub in Binz holen und Tickets buchen, gibt es hier sogar ein Kinderspielzimmer. Einen Briefkasten für die Urlaubspost finden Touristen hier ebenfalls vor. Informationen gibt es im Haus der Gäste auch über Wandermöglichkeiten rund um Binz. Denn heute nutzen viele Touristen neben den modernen Badeeinrichtungen im Ostseebad Binz auch die zahlreichen Wanderwege in der Region. Das gut ausgebaute und beschilderte Wegenetz führt die Urlauber nicht nur hin zum Jagdschloss Granitz, sondern auch in die benachbarten Seebäder.

Leistungen der Touristinformation:

  • Informationen rund um den Urlaub
  • Buchung von Bustagesfahrten
  • Kartenmaterial
  • Informationen zu Veranstaltungen, Ausflugszielen
  • Verkauf von Eintrittskarten, unter anderem zu den Störtebeker-Festspielen und für das Theater Putbus
  • Versand des Binzer Urlaubskataloges mit Gastgeberverzeichnis
  • Vermietung von Bollerwagen, Buggy, (Strand-)Rollstuhl, Rollator und Schlitten
  • Verkauf von Souvenirs

Öffnungszeiten:

November bis Januar 09:00 – 16:00 Uhr Mo.-Fr. 10:00 – 16:00 Uhr Sa.-So.
Februar bis Oktober 09:00 – 18:00 Uhr Mo.-Fr. 10:00 – 18:00 Uhr Sa.-So.

Adresse:

Heinrich-Heine-Straße 7
18609 Ostseebad Binz
Tel: 038393-148148
Fax: 038393-148145